Ingo Woesner


Meine Gaben

Strategie. Ich erkenne dort systemische Muster, wo andere nur chaotisches Durcheinander erblicken. Ich sehe Möglichkeiten, wo andere die Zuversicht verlieren. Vorstellungskraft. In jedem noch so Gewohnten entdecke ich Ungewohntes und eine neue Perspektive.

Ich erkenne das Einzelne als Spiegelbild des Ganzen. 


Meine Stärken

Zutreffende Fragen stellen, die zum Kern einer Thematik führen. Ich entwirre und kläre Komplexität. Ich lebe Sprache als Werkzeug zum Verständnis der Welt.
Ich trenne Spreu vom Weizen und verdichte zur Quinta Essentia.



Meine Aufgabe

Licht anmachen, wo es dunkel ist. Licht wachsen lassen, wo es dämmert. Herausfordern, was "drin" ist. Forschen und Erkunden des Daseins und der im Verborgenen wirkenden Triebkräfte.

Gemäß der altgriechischen Bedeutung des Wortes "Theatron" eröffne ich durch mein Wirken für interessierte Menschen "Räume zum Schauen".


Mein Weg

Drei Jahrzehnte Theaterarbeit - anfangs als Schauspieler, bald als Regisseur, Produzent, Theaterbauer (u.a. Pfefferberg Theater Berlin), GmbH-Geschäftsführer und Gesellschafter. Viel Erfahrung mit heterogener Organisation unternehmerischer Strukturen.
Zudem: Langjährig zahlreiche Weiterbildungen auf dem Feld der Persönlichkeitsentwicklung.